Calendar

Mai
15
Mi
Fachgespräch: aufsuchende Sozialarbeit für Erwachsene in Berlin @ Abgeordnetenhaus von Berlin
Mai 15 um 18:00 – 20:00
Fachgespräch: aufsuchende Sozialarbeit für Erwachsene in Berlin @ Abgeordnetenhaus von Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Sie hiermit herzlich zu unserem Fachgespräch zur aufsuchende Sozialarbeit für Erwachsene in Berlin einzuladen.

Die aufsuchende Sozialarbeit ist an vielen Orten in Berlin oft die einzige Möglichkeit, die Menschen direkt in ihrer Lebenswelt
erreichen zu können und über spezifische Hilfs- und Beratungsangebote aufzuklären.

Wir wollen uns mit Ihnen über das Konzept der aufsuchenden Sozialarbeit in Berlin austauschen und über unterschiedliche
Ansätze und Verfahren in den einzelnen Bezirken sprechen. Wir möchten wissen, welche Erfahrungen Sie in den bestehenden
Strukturen gemacht haben und wie Sie die Chancen einer stärkeren sozialräumlichen Orientierung einschätzen.

Wann: Mittwoch, 15.05.2019, 18 Uhr

Wo: im Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstr. 5, 10117 Berlin, Raum 311

Wir diskutieren mit:

  • Monika Herrmann – Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Juri Schaffranek – Fachbegleitung Streetwork mit Erwachsenen, Team Transit, Gangway e.V.
  • Hannelore Berdich – Projektkoordinatorin der Mobile Beratungsstelle für Zugewanderte aus Südosteuropa – MOBI Berlin, Caritas
  • Jörg Richert – Geschäftsführer von KARUNA e.V. Berlin
  • Jochen Biedermann Bezirksstadtrat Neukölln (angefragt)
  • Thorsten Haas Präventionsrat Bezirksamt Mitte (angefragt)

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Die Räumlichkeiten im Abgeordnetenhaus sind für Rollstuhlfahrer*innen barrierefrei. Außerdem besteht die Möglichkeit,
die Veranstaltung in Gebärdensprache zu verfolgen, wenn Sie diesen Bedarf bis zum 26.04.2019 anmelden.
Bitte melden Sie sich zum Fachgespräch über die E-Mailadresse buero2.topac@gruene-fraktion-berlin.de an.

Weiterhin weisen wir darauf hin, dass gegebenenfalls Bild- und Tonaufnahmen gemacht werden.

Herzliche Grüße!

Fatoş Topaç und Marianne Burkert-Eulitz